Suche
  • Gemeinde Barmherziger Gott Frankfurt am Main

Gott liebt dich mit seiner göttlichen Liebe

In ihm hast du einen Beschützer und einen Rechtsanwalt, sein Name ist Jesus Christus. Er kämpft für dich. Er kennt dich schon viele Jahre, nicht erst seit heute. Auch nicht erst von dem Tag, an dem sich deine Eltern für ein Kind entschieden haben. Er kennt dich schon bevor deine Eltern überhaupt geboren wurden. Und im Mutterleib hat er dich wie ein Architekt geformt. Er hat dich nach seinem Ebenbild erschaffen. Klammere dich an diesen Gott, denn er lässt dich nie im Stich.


Als Jesus auf dem Weg mit seinen Jüngern nach Jerusalem war, fing er an über seinen Tod zu sprechen. Jesus sprach über viele Dinge, die erst in der Zukunft geschehen sollten, damit die Menschen, wenn es dann geschehe, seinen Worten vertrauten. Dieser Jesus ist gestorben und auferstanden und auch das hat er seinen Jüngern und den Menschen, die ihm nachfolgten bereits vorher mitgeteilt.


In Lukas 24, 1-12 wird erzählt wie ein paar Frauen am Sonntagmorgen zum Grab Jesus gingen um ihn mit wohlriechenden Kräutern einzureiben. Doch als sie dort ankamen, blieben sie wie versteinert stehen. Der Grabstein, ein riesiger Fels, der vor der Graböffnung lag, war weggewälzt worden. Sie waren total verblüfft doch da kamen Engel, die ihnen sagten: „Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten?“


Wo suchst du Jesus? Ist es ein Ort für Lebendige oder ein Ort der Toten? Und die Engel erinnerten sie und sagten: „Er ist nicht hier, er ist auferstanden.“ Da erinnerten sie sich an die Worte Jesu und informierten die Apostel. Wenn die Frauen an diesem Tag zu Hause geblieben wären, hätten sie dieses großartige Wunder nicht erlebt und dann würden wir uns heute auch nicht über sie unterhalten. Bleib nicht zu Hause. Folge Jesus!

16 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gott hat uns berufen

Gott hat uns berufen, damit wir durch Jesus regieren. Adam und Eva wurden aus Staub von Gott geschaffen. Er schuf sie nach seinem Ebenbild. Und er gebot ihnen: „Seid fruchtbar und vermehrt euch, und f

Die Heiligung

Wir lesen die Situation, in der sich das Volk Israel und sein Anführer Josua befand, nachdem sie aus Ägypten ausgezogen waren und schon im Land Kanaan waren (Josua 24, 11-18). Gott spricht durch Josua

©2020 by Gemeinde Barmherziger Gott