Suche
  • Gemeinde Barmherziger Gott

5 Säulen

Wenn ein Architekt ein Haus plant, dann geht es nicht nur um Schönheit und Funktionalität, sondern an erster Stelle um die Statik. Man braucht tragende Wände oder Säulen, die dasHaus stabil machen. Auch unser Leben kann man mit einem Haus vergleichen. Es muss ein paar Säulen geben, die alles stabil halten und daneben gibt es noch Dekoration, die es schön macht, aber auf die wir uns nicht stützen sollten.

Die erste Säule, die unser Leben stabil macht, ist der Glaube. Nur wer an Jesus Christus glaubt, kann gerettet werden und Gott gefallen. Viele Menschen glauben an irgendetwas, aber wir brauchen den lebendigen Glauben. Es ist der Glaube an das Wort Gottes und die Lehre der Apostel. Unsere Werke werden offenbaren, ob wir den wahren Glauben haben. Der wahre Glaube wird durch die Liebe wirksam. Eines ohne das andere ist nutzlos. Das kann man mit Zwei-Komponenten-Kleber vergleichen. Jede Komponente für sich ist gut, aber letztlich nutzlos. Der Glaube ohne Liebe nützt nichts und auch die Liebe ohne den Glauben nicht. Erst wenn beide Komponenten zusammenkommen und miteinander verschmelzen, dann kommt die wahre Bedeutung zum Vorschein.


Die zweite Säule ist das Gebet. Wenn diese Säule fehlt, wirst du zunächst keinen Unterschied merken, dein Haus steht noch, aber mit der Zeit bilden sich milimeterlange Risse die immer größer werden. Und eines Tages, wenn du nicht damit rechnest, wird alles über dir zusammenstürzen. Es kommen Situationen in dein Leben, die eine Menge Kraft von dir abverlangen. Das Gebet gibt dir diese Kraft. Wenn dann ein Sturm kommt, werden vielleicht ein paar Fenster zerbrechen, aber das Haus steht noch.


Die dritte Säule ist das Wort Gottes. Dieses bekommst du, wenn du die Bibel liest. Auch wenn es am Anfang schwierig zu verstehen ist, so ist es doch die unverfälschte Stimme Gottes. Wenn du das Wort Gottes kennst, dann kannst du christliche Bücher lesen und Predigten hören und wirst erkennen, ob es dem Wort Gottes entspricht.


Die vierte Säule, die unser Haus stabil macht, ist das Geben des Zehnten. Viele vernachlässigen diese Säule, obwohl hier ein großer Segen verborgen ist. Wenn dein Herz so sehr am Geld hängt, dass du Schwierigkeiten hast zu geben, sollte das für dich ein Alarmzeichen sein.


Die fünfte Säule ist die Evangelisation. Das ist keine kleine Sache. In Römer 10, 9-10 steht, dass du mit dem Herzen glaubst zur Gerechtigkeit und mit dem Mund bekennst zum Heil.

Achte auf diese fünf Säulen, denn jede einzelene davon ist wichtig.

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Als Gott uns Menschen erschuf, erschuf er uns als seine Kinder, nicht als seine Knechte. Das bestätigt uns Petrus in Römer 8, 15. Er möchte mit uns Gemeinschaft haben und uns nicht herumkommandieren.

Jeder Mensch möchte Erfolg haben. Auch wir Christen wollen erfolgreich sein. Wie schön wäre es, in allem, was man anfasst, erfolgreich zu sein. Doch du solltest wissen, dass es einen wahren und einen

In 1. Petrus 4, 7-10 erinnert uns Petrus daran, dass das Ende der Welt kommen wird: “Es ist aber nahe gekommen das Ende aller Dinge. So seid nun besonnen und nüchtern zum Gebet. Vor allen Dingen habt