top of page
Suche
  • AutorenbildGemeinde Barmherziger Gott

Der Sinn der Gemeinde

Letzten Sonntag haben wir Ostern gefeiert. An diesem Tag hat Gott das Volk Israel aus Ägypten herausgeführt. Alle Erstlingsgeburten sollten Sterben, aber das Blut eines Lammes hat das Volk Israel vor dem Tod bewahrt.


Jesus Christus ist unser Lamm. Sein Blut hat unseren Tod verhindert und durch ihn sind wir der Finsternis entronnen. Der Tod und die Auferstehung Jesus ist das Fundament jedes Christen.


Das Wort „Gemeinde“ gab es noch nicht im Alten Testament. Es taucht zum ersten Mal im neuen Testament auf. Jesus sprach zum ersten Mal, dass er eine Gemeinde gründen will. Doch die Gemeinde ist kein bestimmtes Gebäude. Und die Gemeinde ist auch nicht auf eine bestimmte Anzahl von Menschen begrenzt, die sich alle an einem Ort befinden.


Die Gemeinde ist der Leib Jesu. Dabei ist Jesus der Kopf und die Gemeinde ist sein Körper. Und die Gemeinde sind viele Menschen, an vielen Orten, in vielen Ländern und auf vielen Kontinenten. Es gibt keine Grenze. Jeder kann dazugehören.


Das bestätigt Paulus in Kolosser 1, 18: „Und er ist das Haupt des Leibes, der Gemeinde. Wenn du ein Teil der Gemeinde bist, bist du auch ein Teil Jesus. Und so wie die Gemeinde sich von Jesus leiten lassen soll, so sollst auch du dich in deinem eigenen Leben von Jesus führen lassen.


In die Gemeinde vor Ort gehst du, wenn du den Weg dieser Welt verlassen hast, wenn du dich entschieden hast mit Jesus zu gehen und auf ihn zu vertrauen. Das ist der Ort, an dem du dich aufhältst bis du zu deinem endgültigen Bestimmungsort, dem Himmel, gehen wirst. In der Gemeinde wirst du auf dein himmlisches Leben vorbereitest.

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lodebar ( die Vergessenheit) ist nicht deine Stadt!

In 2. Samuel 4:4 spricht die Bibel über Mephiboseth einem Sohn Jonathans, welcher durch einen Unfall in seiner Kindheit eine Lähmung an seinen Füßen erlitten hatte. Nachdem Saul eine Niederlage gegenü

Der Weg (zurück) in die Gnade Gottes

Gott liebt seine Schöpfung und möchte sich an ihr erfreuen. Der ewige Heilsplan Gottes hat sich in Jesus Christus der gesamten Schöpfung gezeigt und dem Menschen die Möglichkeit zur Umkehr angeboten (

Erkenne deinen Wert in Jesus Christus

Weil Gott uns so sehr liebt und ewige Gemeinschaft mit uns haben möchte, hat er uns nach seinem Ebenbild geschaffen und dazu eingesetzt mit ihm über diese Erde zu herrschen. Auch wenn dieses Privileg

Comments


bottom of page