top of page
Suche
  • AutorenbildGemeinde Barmherziger Gott

Eine neue Kreatur


Wir alle wurden geboren von einer Frau. Auch Jesus wurde auf diese Weise geboren. Allerdings gibt es zwischen Jesus und uns einen riesigen Unterschied. Denn wir sind nach dem Willen von Mann und Frau gezeugt worden, Maria aber wurde durch die Kraft des Heiligen Geistes schwanger. Jesus ist schon als neue Kreatur geboren.


Wir sind als Sünder geboren worden und müssen erst durch die Wiedergeburt in Jesus Christus neu geboren werden. Das geschieht bei der Taufe. Doch so wie ein leibliches Kind wächst, so müssen auch wir, nachdem wir zu geistigen Menschen geworden sind, wachsen. Die Bibel sagt in 1. Korinther 13,11: „Als ich ein Kind war, redete ich wie ein Kind, dachte wie ein Kind, urteilte wie ein Kind; als ich ein Mann wurde, tat ich weg, was kindlich war.“ Wenn man ein Kind ist, probiert man alle Dinge aus und will alles entdecken. Im Erwachsenenalter kann man unterscheiden, was gut und schlecht ist.


Der Heilige Geist hilft dir auch in geistigen Dingen zu unterscheiden, was gut und schlecht ist. Dein Körper hingegen will einfach alles ausprobieren und handelt impulsiv. So sagt die Bibel in Galater 5, 19-23 „Offenbar aber sind die Werke des Fleisches; es sind: Unzucht, Unreinheit, Ausschweifung, Götzendienst, Zauberei, Feindschaften, Streit, Eifersucht, Zornausbrüche, Selbstsüchteleien, Zwistigkeiten, Parteiungen, Neidereien, Trinkgelage, Völlereien und dergleichen. Von diesen sage ich euch im Voraus, so wie ich vorher sagte, dass die, die so etwas tun, das Reich Gottes nicht erben werden. Die Frucht des Geistes aber ist: Liebe, Friede, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut, Enthaltsamkeit.“ Prüfe dich selbst, und mache eine Inventur des vergangenen Jahres.


Wo liegt deine Schwachheit? Und versuche im neuen Jahr zu wachsen, indem du die kindlichen Dinge lässt und die Werke eines Erwachsenen tust.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Weg (zurück) in die Gnade Gottes

Gott liebt seine Schöpfung und möchte sich an ihr erfreuen. Der ewige Heilsplan Gottes hat sich in Jesus Christus der gesamten Schöpfung gezeigt und dem Menschen die Möglichkeit zur Umkehr angeboten (

Erkenne deinen Wert in Jesus Christus

Weil Gott uns so sehr liebt und ewige Gemeinschaft mit uns haben möchte, hat er uns nach seinem Ebenbild geschaffen und dazu eingesetzt mit ihm über diese Erde zu herrschen. Auch wenn dieses Privileg

Schaffe Raum für die Gerechtigkeit Gottes

Als Kinder Gottes sind wir dazu berufen in der Nähe unseres himmlischen Vaters zu leben und unseren Fokus allezeit auf ihn zu richten. Aus diesem Grund ruft er uns insbesondere in Zeiten der Bedrängni

Comments


bottom of page