Suche
  • Gemeinde Barmherziger Gott Frankfurt am Main

Gott liebt Dich!

Gott liebt dich mehr als du denkst. Seine Natur ist die Liebe. Und er ist dein Vater. Heute sprechen wir über den Vorteil ein Kind Gottes zu sein. Im Alten Testament wurden die Israeliten nie „Kinder Gottes“ genannt. Sie sind das „auserwählte Volk“ und sie sind die „Kinder Israels“. Jesus ist in Bethlehem geboren, er wuchs in Nazareth auf, die Israeliten haben ihn persönlich kennengelernt, aber sie haben ihn nicht erkannt (Johannes 1, 11-12).


Mit der Geburt Jesu haben wir, die wir nicht zum Volk Israel gehören, das Privileg bekommen Kinder Gottes zu werden. Jeder, der Jesus annimmt, das heißt an ihn glaubt, der bekommt das Recht ein Kind Gottes zu sein. Du wurdest durch deine Eltern geboren. Sie haben dich aufgezogen und mit allem versorgt, was du brauchtest. Um ein Kind Gottes zu werden, musst du an Jesus Christus glauben und erst dann dich taufen lassen. In der Taufe wird dein altes Ich begraben und das, was aus dem Wasser wieder aufsteht, ist eine neue Kreatur.


Eine Kreatur, die nicht den weltlichen Gelüsten hinterher rennt, sondern die Gott sucht und sich nach seiner Nähe sehnt. Gott adoptiert dich. Er kannte dich schon bevor deine Eltern dich geboren haben und sogar schon bevor die Welt erschaffen wurde. Er hat dich ausgewählt. Wenn du Gott als deinen Vater akzeptierst, dann lass dich von ihm führen. Er hat einen wunderbaren Plan für dich. Und wenn du schon ein Kind Gottes bist, dann ernähre dich gut in seinem Wort und du wirst heranwachsen zu einem Sohn oder einer Tochter Gottes. Und wenn du erwachsen geworden bist, dann wirst du Gottes Erbe erhalten.


Jesus Christus hat das Erbe Gottes bereits erhalten und wir können Miterben werden. Doch dazu musst du das kindliche Verhalten ablegen. Du musst erwachsen werden und Verantwortung übernehmen. Entscheide dich für Gott und verlasse die Sünde.

0 Ansichten

©2020 by Gemeinde Barmherziger Gott