top of page
Suche
  • AutorenbildGemeinde Barmherziger Gott

Heilige sie in deiner Wahrheit, das Wort ist Wahrheit.‘‘ Johannes 17,17

Aktualisiert: 26. Juli 2021


Jesus hat schon für uns alle gebetet, die wir das Wort hören, dass wir durch dieses geheiligt und gereinigt werden. Wenn wir nun durch dieses geheiligt sind, gehören wir Gott und können nicht mehr außerhalb des Wortes wandeln. Das Wort wird uns formen und uns von allem Bösen reinigen. Oft sind wir abgelenkt, das Wort Gottes wirklich zu hören, denn der Satan weiß, dass wir durch das Wort zu Gott kommen, denn Gott ist in seinem Wort und Gott ist das Wort. Das Wort Gottes hat Macht.


In Hebräer 4, 12 steht: „Denn das Wort Gottes ist lebendig und wirksam und schärfer als jedes zweischneidige Schwert, und es dringt durch, bis es schneidet sowohl Seele als auch Geist, sowohl Mark als auch Bein, und es ist Richter der Gedanken und Gesinnungen des Herzens.“

Sei aufmerksam und wachsam, ob du wirklich das Wort hörst,das Leben in sich hat; das Wort, welches Jesus weitergegeben hat. Sei achtsam, dass es nicht verunreinigt ist durch fremde Lehre, vermischt mit menschlicher Weisheit. Bleibe fest in dem Evangelium, das dir verkündet wurde.


1.Kor 15, 1,2: „Ich erinnere euch aber, ihr Brüder, an das Evangelium, das ich euch verkündigt habe, das ihr euch angenommen habt, indem ihr auch fest steht, durch das ihr auch gerettet werdet, wenn ihr an dem Wort festhaltet, das ich euch verkündigt habe—es sei denn, dass ihr vergeblich geglaubt hättet.“ Wenn man regelmäßig betet und Bibel liest, wird man gefestigt, sodass nichts Fremdes in einen hineinkommt und die Gemeinde wird in der guten Nachricht bleiben. Wir wachsen auch in der Heiligung durch das Wort, wir entwickeln uns weiter.


Jesus offenbart sich durch das Wort, er antwortet uns durch das Wort und wir brauchen das Wort, wie das tägliche Brot, damit wir auch geistlich genährt sind.

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lodebar ( die Vergessenheit) ist nicht deine Stadt!

In 2. Samuel 4:4 spricht die Bibel über Mephiboseth einem Sohn Jonathans, welcher durch einen Unfall in seiner Kindheit eine Lähmung an seinen Füßen erlitten hatte. Nachdem Saul eine Niederlage gegenü

Der Weg (zurück) in die Gnade Gottes

Gott liebt seine Schöpfung und möchte sich an ihr erfreuen. Der ewige Heilsplan Gottes hat sich in Jesus Christus der gesamten Schöpfung gezeigt und dem Menschen die Möglichkeit zur Umkehr angeboten (

Erkenne deinen Wert in Jesus Christus

Weil Gott uns so sehr liebt und ewige Gemeinschaft mit uns haben möchte, hat er uns nach seinem Ebenbild geschaffen und dazu eingesetzt mit ihm über diese Erde zu herrschen. Auch wenn dieses Privileg

Comentários


bottom of page