Suche
  • Gemeinde Barmherziger Gott Frankfurt am Main

Psalm 103,3


An dieser Stelle singt David dem Herrn ein Lied und bestätigt: „Der da vergibt alle deine Sünde, der da heilt alle deine Krankheiten.“ Als Gott den Menschen schuf und Adam und Eva zusammen im Garten Eden lebten, da gab es keine Sünde und keine Krankheit. Erst als sie dem Wort Gottes gegenüber ungehorsam wurden, öffneten sie eine Tür und so kam die Sünde und dann auch die Krankheit in ihr Leben und nun in das Leben von uns allen. Aber Gott hat die Macht uns alle Sünden, wie schwer sie in deinen Augen auch sind, zu vergeben. Er hat außerdem die Macht dich von allen Krankheiten zu heilen, egal wie lange sie schon andauern und auch egal, ob die Ärzte sie für unheilbar halten. Gott hat die Macht.


Und für deine Heilung möchte Gott nichts von dir. Er möchte kein Geld und auch nicht dein Versicherungskärtchen, denn es gibt schon jemanden, der den Preis für dich bezahlt hat. Und das ist Jesus Christus. Er hat sein Leben hingegeben und ist für uns gestorben. Was wir lediglich tun müssen, ist an das Wort Gottes zu glauben und nach seinen Geboten zu handeln.


Gott möchte uns nicht unter der Sünde und unter der Krankheit leiden sehen. Er möchte, dass wir erfolgreich in jeglicher Hinsicht sind. Schon zur Zeit Moses sagte Gott deshalb: „Wenn du willig auf die Stimme des Herrn, deines Gottes, hörst und tust, was in seinen Augen recht ist, seinen Geboten gehorchst und all seine Ordnungen hältst, dann werde ich dir keine der Krankheiten auferlegen, die ich den Ägyptern auferlegt habe; denn ich bin der Herr, der dich heilt.“ Worum dreht sich dein Leben? Lass nicht die Sünde und die Krankheit dein Leben dominieren. Jesus Christus hat dich von allem befreit.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gott hat uns berufen

Gott hat uns berufen, damit wir durch Jesus regieren. Adam und Eva wurden aus Staub von Gott geschaffen. Er schuf sie nach seinem Ebenbild. Und er gebot ihnen: „Seid fruchtbar und vermehrt euch, und f

Die Heiligung

Wir lesen die Situation, in der sich das Volk Israel und sein Anführer Josua befand, nachdem sie aus Ägypten ausgezogen waren und schon im Land Kanaan waren (Josua 24, 11-18). Gott spricht durch Josua

©2020 by Gemeinde Barmherziger Gott