Suche
  • Gemeinde Barmherziger Gott Frankfurt am Main

Wir sind Kinder Gottes

Gott ist heilig und deshalb sind wir auch heilig. Wenn wir nicht wissen, dass wir heilig sind, dann werden wir unreine Dinge in uns hinein lassen. Wenn wir nicht wissen, dass wir heilig sind, dann werden wir auch nicht merken, wie sich unreine Dinge in unserem Inneren breit machen.

Du sollst wissen, dass du heilig bist, aber pass auf undwerdenicht stolz. Denn nicht nur du bist heilig; dein Nächster ist es auch. Wenn Gotte einen Menschen für heilig erachtet, wie kannst du es dann nicht tun? Zwei Menschen gingen in den Tempel um zu beten. Der eine erinnerte Gott daran, was für ein guter Mensch er ist, der andere kniete sich hin und bat Gott um Vergebung seiner Sünden. Denke nicht, dass du nicht gesündigt hast. Denn mit unseren fünf Sinnen ist es schwer nicht zu sündigen.


Wenn dein Nächster Gott um Vergebung bittet und dieser ihm vergibt; wer bist du, dass du ihm nichtvergeben kannst? Und wenn du Gott um Vergebung für eine bestimmte Sache gebeten hast und er dir vergebenhat, dannnimmdie Schuldgefühle weg. Lass die Sünde, wegen der du um Vergebung gebeten hast, ansonsten verspottest du Gott. Du hast die Macht dich von jeder Sünde loszusagen. Du musst nur die Entscheidung dafür treffen. Triff heute die Entscheidung. Verschiebe dieseSache nicht auf morgen, denn du weißt nicht, was der morgige Tag dir bringt. Jesus ist für deine und meine Sünden gestorben. Es ist keine Geschichte, es ist die Wahrheit. Durch seinen Tod bekommen wir die Vergebung der Sünden. Und ohne Sünde können wirheilig sein wie unser Vater im Himmel, der uns liebt und der mit uns zusammen sein will. Jesus kommt bald zurück. Sag dich von der Sünde los und bitte Gott um Vergebung. Er liebt dich und er wird dich nicht im Stich lassen.

2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gott hat uns berufen

Gott hat uns berufen, damit wir durch Jesus regieren. Adam und Eva wurden aus Staub von Gott geschaffen. Er schuf sie nach seinem Ebenbild. Und er gebot ihnen: „Seid fruchtbar und vermehrt euch, und f

Die Heiligung

Wir lesen die Situation, in der sich das Volk Israel und sein Anführer Josua befand, nachdem sie aus Ägypten ausgezogen waren und schon im Land Kanaan waren (Josua 24, 11-18). Gott spricht durch Josua

©2020 by Gemeinde Barmherziger Gott